RICHTLINIE ZUR VERARBEITUNG MEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

Fassung vom 03/07/2023

 

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihnen ein positives und sicheres Online-Erlebnis zu bieten. Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie wir Informationen über Sie sammeln, nutzen und weiterleiten, wenn Sie unsere Website https://www.fanhome.com/at/ („Website“) besuchen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die Richtlinie zu lesen und zu verstehen.

 

Wer ist der für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortliche? Wer sind die Auftragsverarbeiter?

 

De Agostini Publishing S.p.A. mit eingetragenem Sitz in Via Giovanni da Verrazano, 15, 28100 Novara, Italien, im Folgenden „De Agostini“, „wir“ oder „uns“, ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten.

 

Sie erreichen uns per E-Mail unter privacy@fanhome.at oder postalisch unter De Agostini Publishing Group, Att: Privacy Officer (Datenbeauftragter), Via Giovanni da Verrazano, 15, 28100 Novara, Italien. 

 

Wenn Sie mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfahren möchten, lesen Sie bitte die nachfolgenden Abschnitte dieser Datenschutzerklärung sorgfältig durch.

 

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir und wie erfassen wir diese Daten?

 

Wir erfassen eine Vielzahl von Informationen über Sie, wenn Sie unsere Website besuchen, einschließlich:

 

Von Ihnen direkt zur Verfügung gestellte Daten:

 

a) Identifizierbare Informationen, die während des Anmeldungsprozesses, bei Einrichtung eines Kontos auf unserer Website oder beim Ausfüllen unserer Umfragen bereitgestellt werden, einschließlich Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Benutzerkennung, Geschlecht, Altersgruppe, Passwort, Land des Wohnsitzes, Postanschrift, Art des erworbenen Produkts oder der erworbenen Dienstleistung und Telefonnummern für Lieferungen;

b) finanzielle Informationen und Daten im Zusammenhang mit Ihrer Kreditkarte für den Erwerb von Produkten über unsere Website; und

c) Informationen, die in Schriftverkehr oder Anfragen enthalten sind, die Sie uns senden oder um die wir Sie gebeten haben, wenn Probleme mit unserem Service auf der Website oder mit den erworbenen Produkten auftreten.

 

Daten aus automatischen Tracking-Systemen:

 

Zusätzlich zu den personenbezogenen Daten, die direkt von Ihnen zur Verfügung gestellt und aus der Beziehung mit Ihnen generiert werden, erfassen wir Daten auch automatisch durch Cookies oder Datenspeicher- und -abrufgeräte, wenn Sie browsen und unsere Website besuchen oder E-Mails oder SMS mit uns austauschen.

 

In diesen Fällen beziehen sich die erfassten Informationen auf Kontextdaten wie:

 

a) Informationen über Ihre Nutzung der Website;

b) Navigationsinformationen, die beim Surfen auf unserer Website erfasst werden.

 

Weitere Informationen über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, die durch Cookies und andere Tracking-Systeme erfasst werden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

 

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

a) Vertragliche Zwecke und Ähnliches:

Falls Sie eines unserer Produkte kaufen oder an einer unserer Serviceleistungen wie dem Lead-Service teilnehmen, die sich auf die Bereitstellung bestimmter Mitteilungen zu bestimmten Themen beziehen, sich auf unserer Website anmelden und ein persönliches Konto erstellen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen und Ihre Anmeldung zu verwalten. 

 

b) Rechtliche Zwecke:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen.

 

c) Marketingzwecke:

Vorbehaltlich Ihrer vorherigen Einwilligung dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Marktumfragen durchzuführen und Ihnen auf herkömmliche und andere Weise, darunter E-Mail, SMS, MMS, soziale Netzwerke, mobile Apps, Banner, Post und Telefon, kommerzielle Mitteilungen über unsere Produkte und Dienstleistungen oder die von Drittunternehmen zu senden.

 

Sofern Sie weder bei Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten noch durch eine nachfolgende Mitteilung Ihre Einwilligung vorenthalten oder entzogen haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten außerdem verarbeiten, um Ihnen per E-Mail kommerzielle Mitteilungen über unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen zu senden, die den bereits von Ihnen gekauften Produkten und Dienstleistungen ähneln („Soft Opt-in Ausnahmeregelung“). 

 

Außerdem können Ihre für Marketingzwecke verarbeiteten personenbezogenen Daten mit Ihrer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung an andere Unternehmen übermittelt werden, wie im Abschnitt „An wen werden Ihre Daten weitergeleitet?“ näher erläutert.

 

d) Profiling-Zwecke:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Profile zu erstellen, damit wir Ihnen persönlich auf Sie abgestimmte Inhalte und Marketingmitteilungen zur Verfügung stellen zu können. In diesem Sinne können Ihre Informationen möglicherweise zur Analyse Ihrer Präferenzen und Interessen und zur Vorhersage Ihrer Bedürfnisse und Verhaltensweisen genutzt werden. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Profiling-Zwecke verwenden, geschieht dies nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. 

 

e) Zwecke zur Wahrung berechtigter Interessen:

 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses zur Erstellung eines „einfachen kommerziellen Profils“ verarbeiten, um Ihre Eigenschaften und Präferenzen anhand nicht-invasiver Kategorien personenbezogener Daten zu analysieren, z. B. Ausgabevolumen, erworbenes Produkt/erworbene Dienstleistung, Laden, in dem der Kauf getätigt wurde, Altersgruppe, Informationen über Ihren Kauf und Status („Segmentierungszwecke“).

 

Da wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die Zufriedenheit unserer Kunden oder Nutzer mit unseren Produkten und/oder Dienstleistungen und mit der von uns gebotenen Sorgfalt festzustellen, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um Zufriedenheits- oder Qualitätsumfragen durchzuführen oder Ihnen derartige Umfragen zu senden.

 

Infolge unseres berechtigten Interesses an der Erfüllung von Geschäftszwecken können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um Tätigkeiten durchzuführen, die für die Übertragung von Niederlassungen, Übernahmen, Fusionen, Spaltungen oder andere Änderungen sowie zur Durchführung diesbezüglicher Vorgänge zweckmäßig sind.

 

Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihr Erlebnis als Nutzer unserer Website zu verbessern.

 

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke oder Ähnliches ist für die Ausführung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich. Ebenso ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für rechtliche Zwecke erforderlich, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen. Die Verarbeitung für vertragliche Zwecke oder Ähnliches und für rechtliche Zwecke ist daher zwingend erforderlich. Wenn Sie keine personenbezogenen Daten angeben, wäre es uns nicht möglich, die von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen. 

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke und Profiling-Zwecke ist nicht zwingend erforderlich und unterliegt Ihrer vorherigen Einwilligung, die in jedem Fall widerrufen werden kann. Für die Zwecke der oben genannten Soft-opt-in Ausnahmeregelung erfolgt die Verarbeitung gemäß der lokalen Bestimmung zur Umsetzung von Artikel 13 Absatz 2 der EU-Richtlinie 2002/58. Wenn Sie unsere Mitteilungen ablehnen oder später abbestellen, können wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für den betreffenden Marketingzweck verarbeiten.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen (einschließlich Segmentierungszwecke) ist für die Verfolgung unserer berechtigten Interessen zweckmäßig; sie ist angemessen mit Ihren Interessen abgeglichen, da die Verarbeitung personenbezogener Daten auf das zur Verfolgung dieser Zwecke unbedingt erforderliche Maß beschränkt ist. Zur Bewertung des berechtigten Interesses wurde eine Gewichtung vorgenommen, bei der unsere eigenen Vorteile als für die Bearbeitung Verantwortlicher sowie die Vorteile für die betroffene Person und/oder für Dritte analysiert wurden; diese Bewertung kommt zu dem Schluss, dass unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person und/oder Dritter überwiegt.

 

Sie können dieser Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie eine Mitteilung an privacy@fanhome.at senden. In diesem Fall erfolgt keine Datenverarbeitung durch uns zu diesen Zwecken, es sei denn, wir weisen das Vorliegen eines überwiegenden berechtigten Interesses nach.

 

Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf automatisierte oder sonstige Weise und schützen sie durch angemessene Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Insbesondere setzen wir alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um sicherzustellen, dass übermittelte, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete personenbezogene Daten vor Verlust, Veränderung, unbefugter Offenlegung oder unbefugtem Zugriff geschützt sind.  

 

 

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

 

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies zur Erfüllung der Zwecke, für die Ihre personenbezogenen Daten erfasst und verarbeitet wurden, unbedingt erforderlich ist, einschließlich etwaiger Aufbewahrungsfristen, die laut geltenden Gesetzen erforderlich sind:

  • für vertragliche Zwecke oder Ähnliches für die Dauer der Geschäftsbeziehung und nach deren Beendigung für den gesetzlichen Zeitraum, in dem Haftungsansprüche aus dieser Beziehung erwachsen können (10 Jahre);

  • für rechtliche Zwecke für die Dauer, die für jede Art von personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen Gesetzen vorgeschrieben ist;

  • für Marketing- und Segmentierungszwecke für die Dauer der Ihnen zur Verfügung gestellten Dienstleistung bzw. des Ihnen zur Verfügung gestellten Produkts und/oder Ihrer Anmeldung auf unserer Website über Ihr Konto und/oder Ihrer Teilnahme an unseren Marktumfragen sowie für eine Zeitspanne von 24 Monaten nach Beendigung, Deaktivierung und/oder Stornierung der vorgenannten Aktivitäten;

  • für Profiling-Zwecke 12 Monate nach Erfassung der Daten;

  • zur Wahrung berechtigter Interessen für so lange, wie Sie keinen Einspruch gegen die Bearbeitung erheben, zuzüglich des anschließenden Zeitraums, in dem Haftungsansprüche aller Art erwachsen können (3 Jahre). Falls die Verarbeitung auf die Durchführung von Tätigkeiten ausgerichtet ist, die für die Übertragung von Niederlassungen, Übernahmen, Fusionen, Spaltungen oder andere Änderungen zweckmäßig sind, gelten die oben genannten Aufbewahrungsfristen für die ausgeführte Hauptverarbeitung.

Die durch Cookies oder Datenspeicher- und -abrufgeräte erfassten Daten werden für den in unserer Cookie-Richtlinie angegebenen Zeitraum verarbeitet. 

 

Nach Ablauf dieser Bedingungen werden personenbezogene Daten gelöscht/anonymisiert und/oder aggregiert.

 

An wen werden Ihre Daten weitergeleitet?

 

Sofern dies für die bestimmte Art der Verarbeitung unbedingt erforderlich ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Personengruppen weiterleiten:

 

a) Arbeitnehmer:innen, Mitarbeiter:innen und Lieferanten von De Agostini im Rahmen der Erfüllung ihrer Aufgaben und/oder vertraglichen Verpflichtungen und in Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung mit Ihnen;

b) Unterlieferanten und/oder Unterauftragnehmer im Rahmen der Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Erbringung der von De Agostini angebotenen Dienstleistungen und Produkte;

c) an Postämter und Kurierdienste, um von Ihnen erworbene Produkte und/oder andere Materialien im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen zu versenden und zu liefern;

d) an Rechts- und Steuerberater und Verwaltungspersonal, innerhalb der Grenzen dessen, was für unsere Tätigkeiten notwendig oder zweckmäßig ist, auf die oben erläuterte Art und Weise;

e) an Finanzinstitute für die Verwaltung von Einnahmen und Zahlungen, die sich aus der Durchführung der Beziehung mit Ihnen ergeben.

 

Darüber hinaus können Ihre für Marketingzwecke erfassten personenbezogenen Daten mit Ihrer vorherigen Zustimmung auch an andere Unternehmen der folgenden Kategorien übermittelt werden: Verleger, Massenmarkthändler, Spielzeugverkäufer und Konsumgüterhändler, damit diese Ihnen Werbemitteilungen über ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen senden können. Hierfür erstellen diese Unternehmen möglicherweise wiederum ein eigenes kommerzielles Profil mit den besagten Daten und Profilen sowie mithilfe Ihrer Daten und Profile, über die sie möglicherweise verfügen oder die sie erhalten. Auf diese Weise könnten die kommerziellen Mitteilungen dieser Unternehmen an Sie angepasst werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen eine vollständige Liste der Unternehmen, an die Ihre Daten weitergeleitet werden.

 

Werden Ihre Daten ins Ausland übertragen?

 

Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass wir zur Erbringung dieser Dienstleistungen die Dienste von Anbietern in Anspruch nehmen, die Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten haben könnten, und dass einige diese Anbieter möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) niedergelassen sind.

 

Wenn wir personenbezogene Daten außerhalb des EWR übermitteln, werden wir stets angemessene Maßnahmen und geeignete Sicherheitsvorkehrungen treffen, um diese Daten gemäß Art. 45 und 46 der europäischen Verordnung Nr. 679/2016 über die Verarbeitung personenbezogener Daten („DSGVO“) zu schützen. 

 

Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen?

 

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und Ihre Datenschutzrechte ausüben. Beispielsweise können Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verlangen, Inhalt, Herkunft und Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten prüfen, die Ergänzung, Aktualisierung, Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder deren Sperrung wegen Rechtsverletzung verlangen, und Einspruch gegen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für rechtmäßige Zwecke erheben. Zusätzlich zu den oben genannten Rechten können Sie eine Einschränkung der Verarbeitung und die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten verlangen und eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen.

 

Sie können Ihre oben genannten Rechte jederzeit ausüben, indem Sie uns unter privacy@fanhome.at schreiben. Wir antworten innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens (und in jedem Fall innerhalb der Vorgaben des geltenden Rechts). 

 

Aktualisierungen

 

Dieses Dokument tritt am eingangs aufgeführten Datum in Kraft.

 

De Agostini kann dieses Dokument ändern und/oder ergänzen, auch infolge weiterer Modifikationen und/oder Ergänzungen der DSGVO oder anderer anwendbarer nationaler Gesetze. Aktualisierungen und Änderungen werden vorab bekannt gegeben, und Sie können die aktualisierte Datenschutzrichtlinie jederzeit unter folgendem Link einsehen: https://www.fanhome.com/at/datenschutz/. Falls Sie Zweifel, Fragen oder Beschwerden bezüglich der Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie De Agostini bitte eine E-Mail an privacy@fanhome.at, wie unter „Kontakt“ auf der Website angegeben.